background
Logo Hofmann Bedachungen

Dachfenster

Wer sich zum Austausch seiner Dachfenster entschließt, kann sich zwischen mehreren Varianten entscheiden: Neben einem Komplett-Austausch inklusive aller Dämm- und Anschlussprodukte sind auch Teil-Lösungen möglich, bei denen nur das eigentliche Fensterelement, also der Flügel und der Rahmen erneuert wird.
 
Werden Dachwohnräume modernisiert, sollten Eigentümer beim Austausch der Fenster auch gleich die Innenverkleidung erneuern. So können wir auch die Anschlüsse entsprechend den gesetzlichen Anforderungen sicherstellen. Dies minimiert Wärmebrücken, verbessert die Dichtigkeit und sorgt so für niedrigere Heizkosten. Moderne Innenverkleidungen, die oben waagerecht und unten senkrecht ausgeführt sind, erhöhen dank größerem Lichteinfallswinkel die Tageslichtausbeute und schaffen mehr Kopffreiheit. Zudem unterstützt diese Lösung die Luftzirkulation am Fenster. Aufsteigende Raumwärme streicht über das Fenster, nimmt dort eventuell kondensierende Feuchtigkeit auf und verringert das Risiko der Ausbildung von Tauwasser merklich.

Entscheidet man sich für den Komplett-Austausch, kann auch eine größere Fenster-Lösung in Erwägung gezogen werden. Während der bauliche Aufwand oft nicht sehr viel größer ist, steigt die Wohnqualität durch mehr Tageslicht deutlich.

Austausch alter Dachfenster auch als Teil-Lösung möglich
Wenn beispielsweise Fliesen, Marmor oder Holzvertäfelung im Zimmer nicht erneuert werden sollen, kann auch nur das Fenster ohne Innenverkleidung gewechselt werden. Die Größe des Fensters bleibt unverändert und das vorhandene Innenfutter erhalten, so dass Arbeiten im Innenraum meistens nicht notwendig sind und das Gesamtbild erhalten bleibt. Die Wärmedämmung verbessert sich dabei jedoch nicht in dem Maße wie beim Komplett-Austausch. Dieser zahlt sich trotz des etwas höheren Aufwands auf jeden Fall aus, da Bauherren so eine Lösung bekommen, die auch langfristig den steigenden Wohnansprüchen genügt.

Wer seine Räume gleichzeitig auch abdunkeln möchte, der greift auf Rollladen zurück: Dieser bietet eine optimale Verdunkelung und schafft sogar eine Hitzereduktion von bis zu 96 Prozent. So kommen Dachgeschossbewohner nicht ins Schwitzen und können zu jeder Tageszeit gut schlafen. Auch für Personen, die tagsüber nicht zuhause sind, eignet sich ein Rollladen in Wohnräumen gut als Hitzeschutz: Die Verdunkelung stört nicht und abends finden sie eine kühle Wohnung vor.

Auch wenn die Temperatur im Dachgeschoss nun angenehm ist, sehnen sich Bewohner gerade in der warmen Jahreszeit nach frischer Luft in ihrem Eigenheim – vor allem abends zur Schlafenszeit. Doch leider kommt durch die geöffneten Fenster nicht nur die kühle Abendluft herein, sondern auch lästige Plagegeister wie Mücken oder Wespen. Ein Insektenschutz-Rollo macht dem Ärger ein Ende: Das Rollo wird am Innenfutter beziehungsweise an der Wand montiert und schließt damit an allen Seiten bündig ab. So haben die ungebetenen Gäste keine Chance und müssen draußen bleiben, während drinnen noch gemütlich gelesen werden kann.

Hitzeschutz-Markisen sowie Rollläden für Dachfenster sind zudem auch kombinierbar. Beispielsweise kann neben einer Markise oder einem Rollladen zusätzlich ein innenliegender Sonnenschutz angebracht werden: Mit modernen Designs und frischen Farben setzen Verdunkelungs-Rollos, Sichtschutz-Rollos und Faltstores dekorative Akzente im Dachgeschoss. Zudem ist die bei fast allen Produkten angebotene elektrische- oder solarbetriebene Bedienung besonders komfortabel.

2019  hofmannbedachungen.de
Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite ansehen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies Ok